Heim

Im Jahr 1994 wurde von der Gemeinde Niederrohrdorf die Baubewilligung für das neue Pfadiheim erteilt. Dieses wurde durch private Gönner, aber auch durch Spenden von Firmen, Vereinen und den umliegenden Gemeinden finanziert und durch viel Fronarbeit von Mitgliedern des Heimvereins, von Pfadieltern und natürlich von den Pfadern fertig ausgebaut. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Niederrohrdorfer Wald und liegt so in etwa im Zentrum des Einzugsgebietes der Pfadi Heitersberg.

Das Pfadiheim wird vom Heimverein unterhalten und deshalb sind wir als Pfadi darauf angewiesen das die Eltern der Teilnehmer diesen Verein unterstützen. Stattet der Webseite doch einmal einen Besuch ab.